Der Weg der Berührung I

Eine Begegnung mit dem Körper, die die Seele tief berührt. Der Weg in die Freiheit und zum Annehmen unserer Lebensenergie.

Körperarbeit, schamanische und tantrische Heilungen und Rituale, Bewegungen der Seele und Familienstellen

Ein tief unter die Haut gehendes Seminar, das sowohl Freude, wie auch Heilung mit sich bringt. Es ist als eine erste Begegnung mit Tantra konzipiert, bietet aber auch allen, die schon Erfahrungen gesammelt haben die Möglichkeit im geschützten Rahmen wieder Tantra zu erleben. Es können Paare, wie auch Singles teilnehmen.

Die vorherige Teilnahme am Weg der Seele wird  empfohlen - insbesondere, wenn sie das erste mal zu uns kommen - da sich hier die Teilnehmer mit den Techniken bekanntmachen können, die im Weg der Berührung eingesetzt werden. Weiter ist beim Weg der Berührung der Raum für individuelle Arbeit mit den aktuellen Themen der Teilnehmer eingeschränkt.

~~~

Inhalt: Die Teilnehmer bekommen hier die Möglichkeit in Kontakt mit der eigenen Lebensenergie zu kommen und diese zu leben. Bei tantrischen Rituale und Übungen wird unsere Fähigkeit, aufmerksam Freude und Lust am Geben oder Empfangen von Berührungen wahrzunehmen, im Mittelpunkt stehen. Gleichzeitig werden wir mit den Blockaden im Körper und in der Psyche konfrontiert und können diese anfangen abzutragen. Es handelt sich um Verletzungen, Desensibilisierungen und Gefühle von Scham, die wir uns unter dem Druck der gesellschaftlichen Tabus, durch Verbote oder Unverständnis während unseres Heranwachsens angeeignet haben. Wir lösen auf, was uns daran hindern, voll im Leben zu sein.

Im Vordergrund steht die Wahrnehmung der eigenen Grenzen und das Wahren der Grenzen des Anderen. In wieweit sich jeder Einzelne auf die Übungen einlässt ist seine freie Entscheidung und diese wird geehrt. Tantra zeigt Möglichkeiten und lässt ein Durchleben ohne Zwänge zu.

Seminarleitung: Petr Málek und Magdaléna Šloncová

Zeiten: Anreise am ersten angegebenen Tag (meist Freitag) ab 18 Uhr, Abendessen um 19 Uhr und Seminarbeginn 20 Uhr.

Seminarende am letzten angegebenen Tag (meist Montag) um ca. 17 Uhr.

Seminargebühr:  € 180,- (€ 160,- bei Anmeldung und Eingang der Anzahlung 30 Tage vor Beginn des Seminars)

beinhaltet Kursgebühr, 3x Übernachtung und die Mittagessen

Seminarort: Die Seminare finden in der ehemaligen Schule von Zdebořice statt. Das Dörfchen ist von Wiesen und Wäldern umgeben und liegt abseits aller Hauptverkehrswege auf einem Hügel. Der nächste größere Ort ist Klatovy, etwa eine Fahrtstunde südlich von Pilsen. Im Haus stehen den Teilnehmern warme Duschen, eine Sauna,eine eingerichtete Küche mit Teeecke, sowie ein großer Seminarraum zur  Verfügung. Übernachtung in gemeinschafts  Schlafzimmern auf Matratzen, bei warmer Witterung können Zelte im Garten aufgeschlagen werden. Teilnehmer beteiligen sich am Lauf des Zentrums und an der Vorbereitung der Mahlzeiten. Die Teilnehmerzahl liegt um die 20 Personen.

 

zum Seminar-Kalender